Deutsche Schmerzliga e.V. Ich bin Mitglied, weil mit der Austausch mit Anderen Hoffnung gibt und ich so den Alltag besser bewältigen kann.Deutsche Schmerzliga e.V. Ich bin Mitglied, weil ich hier viel über den Schmerz gelernt habe und meine Erfahrungen weitergeben möchte.Deutsche Schmerzliga e.V. Ich bin Mitglied, weil ich die Arbeit dieses Vereines sehr schätze.Deutsche Schmerzliga e.V. Ich bin Mitglied, weil ich mich dafür einsetze, dass Menschen mit chronischen Schmerzen endlich ernstgenommen werden und die ihnen zustehende Behandlung erhalten.Deutsche Schmerzliga e.V. Ich bin Mitglied, weil wir nur gemeinsam stark sind.Ich bin Mitglied, weil unsere Gemeinschaft Hand in Hand auf dem Weg ist, das Leben mit Schmerz zu verbessern.Deutsche Schmerzliga e.V. Ich bin Mitglied, weil ich hier unter Menschen bin, die ähnliche Erfahrungen teilen, die mich annehmen, verstehen und zuhören.Deutsche Schmerzliga e.V. Ich bin Mitglied, weil Schmerzen gemeinsam besser bewältigt werden können als einsam!Deutsche Schmerzliga e.V. Deutsche Schmerzliga e.V. Deutsche Schmerzliga e.V.
Ich bin Mitglied, weil ich nicht nur über Schmerzprobleme reden, sondern zusammen mit Betroffenen konkrete Aktivitäten für eine bessere Patientenversorgung realisieren kann.Deutsche Schmerzliga e.V. Ich bin Mitglied, weil mir der Austausch in einer Selbsthilfegruppe sehr wichtig ist.Deutsche Schmerzliga e.V. Ich bin Mitglied, weil ich nicht nur über Schmerzprobleme reden, sondern zusammen mit Betroffenen konkrete Aktivitäten für eine bessere Patientenversorgung realisieren kann.Deutsche Schmerzliga e.V. Ich bin Mitglied, weil ich erst über die Deutsche Schmerzliga einen Schmerztherapeuten gefunden habe, der mir helfen wollte und konnte. Diese Erfahrungen möchte ich auch an andere weiter geben.Deutsche Schmerzliga e.V. Ich bin Mitglied, weil quälende Schmerzen eine Lobby brauchen.Deutsche Schmerzliga e.V. Ich bin Mitglied, weil ich kompetente Beratung durch das Schmerztelefon bekomme und sich die Selbsthilfevereinigung aktiv in die Gesundheitspolitik einbringt.Deutsche Schmerzliga e.V. Ich bin Mitglied, weil ich in der Gemeinschaft effektiver für eine bessere Versorgung der Schmerzpatienten kämpfen kann.Deutsche Schmerzliga e.V. Ich bin Mitglied, weil ich viel über den Schmerz gelernt habe und meine Erfahrungen gerne weitergeben möchte.Deutsche Schmerzliga e.V. Deutsche Schmerzliga e.V. Deutsche Schmerzliga e.V.
Von, mit und für Schmerzpatienten

Cannabis als Medizin

Sinnvolle Alternative oder wirkungslose Droge? Die Deutsche Schmerzliga (DSL) e.V. klärt Betroffene und Angehörige auf!

Der o.g. Vortrag war in Halle (Saale) am 08.11.2017 ein voller Erfolg. Der Hörsaal der Uni-Klinik war nicht nur bis zum letzten Platz besetzt, sondern die Interessierten - ca. 130 Leute - saßen sogar noch auf den Stufen, um unserem Präsidenten Dr. Michael A. Überall seinen Ausführungen zum Thema zu folgen.


Handout zum Thema ‚Cannabis als Medizin ausschließlich für Mitglieder


Vortrag am Mittwoch,20.Juni 2018 um 19.00 Uhr:
-Cannabis als Medizin-

Cannabis wurde als Medizin freigegeben, zur Schmerztherapie wird es zukünftig erlaubt sein. Wie wirkt Cannabis? Wer soll Cannabis künftig bekommen?

Referent: Priv.Doz. Dr.med Michael Überall - Medizinischer Direktor Institut für Neurowissenschaften, Algesiologie und Pädiatrie - Nürnberg - Präsident der Deutschen Schmerzliga - Vizepräsident der Deutschen Gesellschaft für Schmerzmedizin


WO:  Staatl. Seminar für Didaktik und Lehrerbildung Weingartenstraße 34 c - 77654 Offenburg

Öffentliche Veranstaltung Eintritt frei

Deutsche Schmerzliga weist kritische Stellungnahme des Spitzenverbandes der Gesetzlichen Krankenkassen bzgl. Kostenübernahme von Cannabis als Medizin zurück.

 

 

weitere Informationen


H I N W E I S !!!
Unter dem Button Medien/Presseberichte finden Sie eine Pressemitteilung von Marianne Simon, Leiterin der SHG "Schmerz lass nach- Weinheim", der sehr lesenswert ist...

H I N W E I S !!!
Ebenfalls unter dem o.g. Button finden Sie ein Interview mit unserer Vizepräsidentin Susanne Wüste mit dem HR Info, der Titel "Ein Leben mit "trotz" Schmerz"...

 

 

 

HINWES ZU ANFRAGEN:

Die Handouts zu den Vorträgen vom Workshop 2018 in Kassel werden voraussichtlich
Anfang Juli 2018 in den Mitgliederbereich
eingestellt.
Durch den Umzug der Geschäftsstelle wird es auch in technischer Hinsicht zu "Leerlaufzeiten" kommen. Wir bitten hiermit um Ihr Verständnis!!!

 

Der Vorstand

Kontaktdaten und Bürozeiten unter dem Button:

"Wir die Schmerzliga" / "Ansprechpartner"

 

Aktuelles:      WICHTIGER HINWEIS !!!

 

Die Geschäftsstelle ist vom 18.05. bis einschl. 01.06.2018 urlaubsbedingt nicht erreichbar.

Ab Montag, 04.06.2018 sind wir wieder für Sie da.

 

Das Schmerztelefon ist wie gewohnt, montags, mittwochs und freitags von 9.00-11.00 Uhr unter der Tel.-Nr. 069 / 13 82 80 22 erreichbar.

 

 

Vorstandsarbeit aktuell:

Vom 28. bis 30.05.2018 fand in Dortmund der 12. Deutsche Seniorentag unter dem Motto "Brücken bauen" statt. Der Schirmherr dieser Veranstaltung war unser Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier. Unsere Vizepräsidentinnen Susanne Wüste und Uta Obst nahmen an dieser Veranstaltung teil. Sowohl mit einem Stand auf der Messe während der gesamten Zeit als auch an einzelnen Vortrags- und anderen Veranstaltungen präsentierten die beiden die Deutsche Schmerzliga effektiv mit Beiträgen. Es fanden sehr interessante Gespräche an dem Stand aber auch an anderen Treffpunkten und mit anderen Koop - Partnern statt.

 


 


Ihr direkter Draht zu uns.

Schmerztelefon:
Montags, mittwochs, freitags von 9:00 – 11:00 Uhr
Telefon-Nr. 069 / 13 82 80 22
 

Montag von 18:00 – 20:00 Uhr
Tel.: 06201 / 60 49 415

 

Gemeinsam gegen den chronischen Schmerz

Herzlich Willkommen bei der Deutschen Schmerzliga e.V.!
Chronische Schmerzen sind eine Krankheit, unter der viele Millionen Menschen in Deutschland unnötig leiden. Unnötig deshalb, weil es heute viele Therapieansätze gibt, chronische Schmerzen effektiv zu behandeln. Die Deutsche Schmerzliga e.V. macht sich seit über 25 Jahren stark für die Belange von Menschen, die unter chronischen Schmerzen leiden. Wir hören zu, wir verstehen und wir helfen, damit auch Sie Ihren ganz persönlichen Weg aus dem Schmerz und zu mehr Lebensqualität finden.

Von, mit und für Schmerzpatienten

Ob alt oder jung, Schmerzpatient oder Angehöriger, Behandler oder einfach Interessierter: Werden auch Sie Mitglied und geben Sie der Schmerzliga Ihr ganz persönliches Gesicht. Denn gemeinsam können wir viel erreichen und dafür sorgen, dass chronischer Schmerz als eigenständige Krankheit anerkannt wird, die einer speziellen Schmerztherapie bedarf.

Wir wünschen Ihnen viel Freude und interessante Erkenntnisse beim Durchstöbern unserer Seiten.

Schmerz geht alle an - zur Mitgliedschaft

Aktuelles

Spendenaufruf


Schmerzliga Blog Schmerzliga Youtubechannel Schmerzliga auf Twitter Schmerzliga auf Facebook Deutsche Schmerzliga e.V.
Kontakt l Impressum l Datenschutz l Sitemap