Angebote

Alle Schmerzpatienten profitieren von der Interessenvertretung der Schmerzpatienten durch die Deutsche Schmerzliga in der Öffentlichkeit und Politik. Sie profitieren auch von der Kooperation der Deutschen Schmerzliga mit der ärztlichen Partnerorganisation Deutsche Gesellschaft für Schmerzmedizin e.V.; der größten Fachgesellschaft ambulant versorgender schmerztherapeutischer Ärzte.

Durch diese Zusammenarbeit fließt aktuelles Wissen über neue Forschungsergebnisse und neue Strategien auf dem Gebiet der Schmerzdiagnostik und –therapie über Foren und Publikationen direkt von den Fachkreisen zu den Patienten. Ebenso vermittelt die Deutsche Schmerzliga Anschriften von Schmerztherapeuten und Selbsthilfegruppen.

Die Informationsveranstaltungen der Deutschen Schmerzliga stehen allen Interessierten offen.

Information und Auskünfte:
  • Service: Schmerztelefon
    Montag, Mittwoch und Freitag von 9:00 – 11:00 Uhr
    Telefon-Nr. 069 / 20 019 019
  • Montag von 18:00 – 20:00 Uhr
    Tel.: 06201 / 60 49 415
    Zusendung von Broschüren
    Anschriften von regionalen Selbsthilfegruppen der Deutschen Schmerzliga e.V.
    Hilfe bei der Gründung und Förderung von Selbsthilfegruppen
Spezielle Leistungen für Mitglieder:
  • Persönliche Telefonsprechstunde zu schmerzmedizinischen Fragen mit einem Schmerzarzt.
  • Persönliche Telefonsprechstunde zu Sozial- und Rechtsfragen mit einem spezialisierten Anwalt
  • Anschriften von Schmerzärzten und Schmerzzentren im Mitgliederbereich
  • Anschriften von schmerzkompetenten Physiotherapeuten (im Aufbau)
  • Anschriften von Kompetenzapotheken ‚Schmerz‘
  • Anschriften von schmerztherapeutischen Gutachtern
  • Kostenloser Bezug des Mitgliedermagazins SCHMERZLIGA mit aktuellen Informationen aus der Medizin, Gesundheitspolitik
    und der Deutschen Schmerzliga e.V.

Aktuelles

Allgemein

Bleiben Sie aktiv!

Den  von Frau Brigitte Nagler mit ihren Übungen eingebrachten Anstoß „jeder sollte Zugang zur Gesundheitsförderung…
Bild für Schmerztelefon
Allgemein
Schmerztelefon

Jetzt Mitglied werden! Dabei sein lohnt sich.

Sie wollen sich in der Deutschen Schmerzliga engagieren &/oder unsere Ziele unterstützen? Dann finden Sie den Antrag hier:

Newsletter

Spendenaufruf

Die Deutsche Schmerzliga e.V. ist vom Finanzamt als gemeinnützig anerkannt. Spenden können daher steuerrelevant eingesetzt werden. Jede Spende hilft, die Versorgung und damit die Lebensqualität von Menschen mit chronischen Schmerzen zu verbessern.

Bank: Frankfurter Sparkasse 1822
Konto: 829463
BLZ: 50050201
IBAN: DE77500502010000829463
Swift: HELADEF1822